The Escapists: The Walking Dead

Im Adventure Genre gibt es jetzt das Spiel The Escapists: The Walking Dead. Es wurde von Team 17 Software entwickelt und vermarktet. Ausgelegt ist es für den PC, aber auch für PS4 und Xone. Es handelt sich bei dem Game um einen reinen Einzelspieler.

Zunächst einmal gab es ein Comic, dass nun jedoch dank einiger findiger Entwickler zum Leben erweckt wird. Das Spiel heißt genauso wie das Comic The Escapists: The Walking Dead.

Im Game übernimmt der User die Rolle des Protagonisten Ric Grimes. Er findet sich in einer Welt voller Zombies wieder. Wie in den Geschichten auch, muss er diverse Charaktere schützen und nicht nur sie, sondern auch sich selber aus den  mit Zombies besetzten Zonen herausfinden. Das Spiel soll nicht sehr von den eigentlichen Geschichten abweichen, daher haben sich die Entwickler dazu entschlossen, diverse Schauplätze und auch Wege zu übernehmen. Dazu mussten sie diese einfach nur digitalisieren und etwas angleichen.

Der Spieler erwacht in seiner Rolle in einem Krankenhaus. Er hat Schmerzen und ruft nach der Schwester. Diese kommt nicht, also macht er sich auf die Suche. Der User sieht sich aus der Vogelperspektive und kann die pixeligen Räume so wesentlich besser übersehen. Läuft er durch einen Korridor, so sieht er links und rechts und kann sich so auf Zombies vorbereiten, die teilweise hinter den Türen lauern. Teilweise verfolgen ihn die Zombies auch, dann heißt es immer nur vorwärts und niemals zurück laufen, denn läuft er ihnen in die Arme, wird er einer von ihnen und beendet so das Spiel.

Die Schauplätze verändern sich, nicht immer befindet sich der Spieler im Krankenhaus. Mal auf einer Art Wiese, mal an anderen Plätzen. Eines bleibt jedoch immer gleich. Die Zombies die versuchen in anzuknabbern. Also bitte nie stehenbleiben.

Related posts

Leave a Comment